#12 Wir vertragen uns (Daniela)

Es ist ein großer Moment bei Michael in Lahr. Ich sitze an dem Arbeitsplatz, den wir für ein paar Tage eingerichtet haben. Konzentriert bereiten wir unser erstes, gemeinsames Buch vor. Der Workshop läuft gut, intensiv – aber davon wollen wir später noch erzählen. Jetzt spüre ich, wie das Herz in meiner Brust ein Stück nach oben steigt und etwas schneller schlägt. Von dem großen Fenster mir gegenüber scheint helles Tageslicht in den Raum. Keine Sonne, aber ich fühle mich trotzdem erwärmt.

 

Ohne zu zögern setze ich den Stift auf das Papier. An der unteren Linie, wo ich schreiben muss, hat Michael ein Lineal ausgerichtet, damit ich nicht schräg nach oben kritzele. Auch ist es wichtig zu erfahren, wie viel Platz nach hinten bleibt, also wie lang die Zeile ist. Häufig gerät mein Namenszug zu klein, weil ich befürchte, ansonsten über das Blatt hinauszuschreiben. Doch dadurch werden die Buchstaben eher unleserlich.

 

Blinde Schüler lernen die Brailleschrift, ein System in Punkten. Die »Schwarzschrift«, wie wir sagen, haben mir meine Eltern beigebracht: mit Plastikbuchstaben, die wir auf einer Magnettafel verschieben konnten. Als Jugendliche ging ich dann im Internat zu Gabriele, einer Trainerin für Lebenspraktische Fähigkeiten. Ungewöhnlich groß fuhr sie mit einem Kugelschreiber auf einer speziellen Folie meinen Namenszug nach. Er wurde fühlbar, ich betastete das Schriftbild und übte immer wieder, die Linien und Schnörkel abzuzeichnen.

 

Außerdem rede ich mit Michael darüber, was es von blinden Menschen fordert, eine Unterschrift zu leisten. Oder wie sicher ich sein kann, dass der andere, der Sehende, nicht einfach das Blatt austauscht und ich ihm wer weiß was bestätige. Vielleicht bringen wir ja Katharina einmal in so eine Situation …

 

Wir sprühen über durch Kreativität und boshafte Einfälle, die dem Thriller noch mehr Schärfe verleihen. So schnell können wir längst nicht alles unterbringen. Doch macht es große Freude, uns in der Schreib- und Buchpartnerschaft auszuprobieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Buchhandel:   

Bestellungen zu attraktiven Buchhandelskonditionen über VERLAG BUNTE HUNDE

Gegen das Vergessen!

Bitte unterstützen Sie die Aktion "Stolpersteine" des Künstlers Gunter Demnig mit einer Spende!

www.stolpersteine.eu